Death education und Soziale Arbeit. Ein Beitrag zur Integration der Themen Sterben und Tod.

Authors

  • Tim Krüger

Abstract

In den USA hat die Integration des Konzepts "Death Education" zur Ent- tabuisierung von Sterben und Tod in der Ausbildung der Sozialen Arbeit dazu geführt, diese Themen als umfassende Anforderung wahrzunehmen. In multiprofessionellen Teams unterschiedlicher Praxisfelder sowie in der Ausbildung angrenzender Professionen ist die US-amerikanische Soziale Arbeit mit eigenständigem Wissen um Sterben und Tod ein wichtiger Bestandteil. Die Integration in die deutschsprachige Soziale Arbeit könnte dazu beitragen, Sterben und Tod als Querschnittsthemen der Praxis zu verstehen. Professionelle werden unabhängig der Institution in nahezu allen Handlungsfeldern damit konfrontiert.

Downloads

Published

2020-07-17

Issue

Section

Schweizerische Zeitschrift für Soziale Arbeit / Revue suisse de travail social